SiteFusion und EBCONT auf der Digitalkonferenz tech@media des DIGITAL PUBLISHING REPORT

Publishing 4.0 off-the-shelf: Kundenzentriertes Publizieren nutzt bewährte KI- und Automatisierungsmethoden in einer integrierten Plattform.

Am 09.12.2020 präsentierten die Technologie- und Publishingexperten Thomas Weinberger (Leitung Vertrieb & Marketing SiteFusion) und Gregor Sieber (Head of Consulting and Innovation EBCONT) den Aufbau der integrierten Publishing 4.0 Plattform, die anwenderzentriertes Publishing mit KI- und Automatisierungsmethoden ermöglicht.

Der Vortrag war Teil der Digitalkonferenz tech@media des DIGITAL PUBLISHING REPORT. Tech@media diente als Bühne für eine Vielzahl an spannenden Präsentationen in den Bereichen Media, Marketing und Kommunikation. Pünktlich um 10:00 Uhr fanden sich die Zeitnehmer in dem Zoom-Meeting ein und warteten gespannt auf die Vorträge, die dieser Tag zu bieten hatte.

Die gemeinsame Präsentation der Partner SiteFusion und EBCONT startete mit einem kurzen Überblick über den Technologie Stack von SiteFusion, unter anderem wurde hier die NoSQL-/XML Datenbank MarcLogic und die BPM Workflow Engine Camunda vorgestellt. Getreu der Philosophie „Kooperation statt Konkurrenz“ betonte Thomas Weinberger die zukunftsführende Partnerschaft mit dem Integrationspartner EBCONT. Gregor Sieber präsentierte  nachfolgend das Konzept von Publishing 4.0 sowie die möglichen Schritte, um Verlage dem Ziel näherbringen, kundenzentriert zu publizieren.

Ziele von Publishing 4.0 sind:

  • Content re-use
  • Crossmediale Verwendung
  • Individualisierte Produkte
  • Neue Geschäftsmodelle
  • Subscription & API Economy

Um diese Ziele zu erreichen, kommt im Publishing 4.0 Künstliche Intelligenz vielfältig zum Einsatz. Viele spannende Bereiche der KI, vor allem die Anreicherung, Klassifikation und Verknüpfungen von Content wurden von Gregor Sieber aufgegriffen. Des Weiteren wurde das Zusammenspiel der einzelnen Werkzeuge in der Plattform dargestellt. Zur Verdeutlichung wurde eine Vielzahl an Praxisbeispielen, die bereits durchgeführt wurden, vorgestellt. Die Anwendungsbereiche von Künstlicher Intelligenz sind vielschichtig und werden in den nächsten Jahren weiterhin die Welt des Publishings verändern.