Immer am Ball...

Hier können Sie sich über unsere Produktfamilie, Kundenprojekte oder Partnerschaften informieren.
Auch aktuelle Events, auf denen SiteFusion vertreten ist, werden Sie in diesem Bereich finden.

FVW Mediengruppe erweitert E-Learning Angebot

fvw Akademie: Fortbildung in der Touristik auf einen Klick

Parallel zur ITB, der weltweit führenden Fachmesse für Tourismus, erweitert die FVW Mediengruppe aus Hamburg ihr E-Learning-Portfolio um die fvw Akademie. Das Portal bildet mit seinem umfassenden Lernangebot das neue Herzstück der bestehenden Lernportal-Landschaft der FVW Mediengruppe.

Modernes Design, sehr gute Usability und qualitativ hochwertige Inhalte zeichnen das neue Weiterbildungsportal des führenden deutschen Fachverlags im touristischen Umfeld aus. Das Geschäftsmodell dahinter ist klar durchdacht: eine Plattform schaffen, die sich als führende Datenbank im touristischen E-Learning-Segment positioniert, um in diesem Bereich die erste Anlaufstelle für alle Reisebüros in Deutschland zu sein.

Nach der kostenlosen Registrierung können die User aus rund 80 E-Learning-Angeboten auswählen oder aber sich für so genannte Akademie-Kurse anmelden. Dies sind einzelne Lerneinheiten, die für die gezielte Weiterbildung gedacht sind. Aktuell werden hier Kurse zu den Destinationen Japan und Südafrika angeboten, sowie zu den Themen Cluburlaub, Städtereisen und Zusatzgeschäfte, wie beispielsweise Mietwagenverkauf. Der große Vorteil für die FVW Mediengruppe besteht in der Minimierung der Setup-Kosten, die für einen jeweils eigenen Mandanten anfallen würden.

Unter den Lernangeboten findet der interessierte User im Portfolio der FVW Mediengruppe bereits die kürzlich gelaunchte Online-Schulung „Fit for REWE Touristik“ (www.fit-for-rewetouristik.de) sowie alle weiteren E-Learnings der FVW Mediengruppe.

Wie bereits von anderen E-Learnings der FVW Mediengruppe gewohnt, kann der User auch in der fvw Akademie seine Profildaten pflegen, seinen aktuellen High-Score einsehen oder interessante Beiträge auf die Merkliste setzen. Bei den Wissenschecks werden neben klassischem Multiple Choice vermehrt spielerische Fragetypen, wie Schiebepuzzle oder Anagramme verwendet, um dem User maximale Abwechslung und vor allem viel Spaß beim Lernen zu bieten. News zu aktuellen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Seminaren oder Workshops runden das Content-Angebot des Portals ab.

Die FVW Mediengruppe geht mit der fvw Akademie den Weg der Kooperation, anstatt mit allen am Markt vertretenen Lern-Portalen zu konkurrieren. Für viele Verlage könnte dies als Positivbeispiel dienen.

Kontakt
Thomas Weinberger
weinberger@nbsp.de

nbsp Projekt-Check

✔ Konzeption
✔ Beratung
✔ HTML5-Umsetzung
✔ Programmierung
✔ Hosting

Das sagen unsere Kunden

Marcus Schneider"Mit unserem starken Technologiepartner nbsp konnten wir den Ausbau unserer B2B-E-Learning-Plattform zu einem Netzwerk mit 16 Sites und einem Jahresvolumen von über sieben Millionen Page Impressions meistern."

Marcus Schneider
Leiter Portalgeschäft FVW Mediengruppe