Referenzen

SiteFusion wird von unseren Verlagskunden zur Verwaltung ihrer Inhalte und Publizierung in diverse Kanäle genutzt.
Der folgenden Auszug aus unseren Referenzen verschafft Ihnen einen Überblick über die Einsatzgebiete von SiteFusion.

Deutscher Sparkassenverlag (DSV)

DSV Gruppe · Sparkassenzeitung

zur News: Deutscher Sparkassenverlag führt SiteFusion ECMS ein

zur Case Study

Kunde & Einsatzbereich

Die DSV-Gruppe, die sich aus dem Deutschen Sparkassenverlag sowie seinen Tochter- und Beteiligungsunternehmen zusammensetzt, erwirtschaftet mit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Jahresumsatz von gut 860 Millionen Euro. Als zentraler Lösungsanbieter für die Sparkassen-Finanzgruppe bietet der DSV seiner Zielgruppe unter anderem medialen Inhalt in analoger wie digitaler Form. 2011 wurde die Einführung eines zentralen Media Asset Management und Publishing Systems ausgeschrieben, die Entscheidung fiel Ende des Jahres auf nbsp und SiteFusion.

Aufgabe

Mit der Einführung eines zentralen Systems sollte einerseits mehr Transparenz über die verlegerischen Inhalte geschaffen werden und andererseits Flexibilität in der Ansteuerung verschiedener Ausgabekanäle erreicht werden. Darüber hinaus sollten Datenhaltung sowie redaktionelle und Produktionsprozesse unterstützt werden.

Anforderungen

Grundsätzlich sollte das Gesamtsystem zwei maßgebliche Bereiche abdecken: Zum einen sollten sämtliche XML-Inhalte technisch medienneutral in einer einheitlichen Datenstruktur in der Datenbank gespeichert und vorgehalten werden, um über verschiedene Ausgabekanäle produzieren zu können. Zum anderen sollte der Nicht-XML-Content, wie beispielsweise Abbildungen, Audio-/Video-Dateien ebenso wie Office- oder Indesign-Dokumente über ein Media Asset Management System verwaltet werden können. Wichtig war dabei auch die umfassende Verwaltungsmöglichkeit von Urheber- und Nutzungsrechten im System, um die Verwaltung dieser Informationen mit den Inhalten zu verknüpfen.

Auf Grund der sehr sensiblen Daten des Verlags wurde SiteFusion zudem auf Herz und Nieren bezüglich Sicherheit und Datenverarbeitung geprüft. Die Anforderungen gemäß OPDV (Ordnungsmäßigkeit und Prüfung der Datenverarbeitung), die für den Einsatz von IT-Anwendungen an Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe zum Tragen kommen, sowie OWASP (Open Web Application Security Project) wurden hierbei zugrunde gelegt. Sämtliche Anforderungen erfüllte das von nbsp eingesetzte ECMS SiteFusion.

Die Umsetzung

Bereits während der Konzeption wurde von nbsp Wert auf intensive Kommunikation und Kooperation vor Ort gelegt. In zahlreichen Workshops wurde der Grundstein für das detaillierte Pflichtenheft geschaffen. nbsp entschied sich gemeinsam mit dem Kunden für die klassische, sequenzielle Vorgehensweise, agile Methoden, wie etwa SCRUM, kamen in der Frühphase des Projekts nicht zum Einsatz.

Im Anschluss an die Konzeption erfolgte im Rahmen der System Integration das Customizing der Anwendung. Darüber hinaus wurden einige Module individuell für den Verlag entwickelt.

Eine Besonderheit war sicherlich die parallele Umsetzung von mehreren Teilprojekten, wie beispielsweise der Launch des Portals www.sparkassenzeitung.de, das durch die Erfahrung von nbsp im Bereich Web-Entwicklung in kürzester Zeit umgesetzt werden konnte.

Nach Abnahme der Software folgenden die Anwender- und Administratorenschulungen, bevor im Rahmen einer Schattenproduktion mehrere Piloten erfolgreich mit SiteFusion aufgesetzt wurden.

Auf einen Blick

✔ Konzeption
✔ Beratung
✔ Projektmanagement
✔ Development & Customizing
✔ Dokumentation

✔ SiteFusion Core
✔ SiteFusion MAM
✔ SiteFusion Publishing Repository
✔ SiteFusion Print
✔ SiteFusion Web

✔ Technisch medienneutrale Datenhaltung
✔ Geeignete Granularität der Daten als Basis für flexible Datennutzung
✔ Anbindung von Microsoft Word über Up-/Downcast
✔ Intelligentes Linkmanagement
✔ Automatisierte Erstellung von Ergänzungslieferungen
✔ Modellierbare und skalierbare Im-/Exporte

Kontakt

SiteFusion
Enterprise Content Management Suite

SiteFusion GmbH
Küstriner Straße 14
94315 Straubing
Tel.: (0 94 21) 78 47 - 0
Fax: (0 94 21) 78 47 - 150

info@sitefusion.de